Massage & Körperbewusstsein 

Silke Riese

 

 

 

Fußreflexzonenmassage  nach Hanne Marquardt...

"Hominis imago in pedibus." - Des Menschen Abbild in den Füßen. (lat.)

Quelle: Logoinschrift von Hanne Marquardt

Wir leben heute in einer sehr schnellen und kopflastigen Zeit.

Sich gerade dabei an seine Füße zu erinnern und ihnen eine Behandlung zu schenken wird oft als besonders wohltuend empfunden.

 

Kulturvölker in Ost und West kannten schon vor Jahrtausenden Zusammenhänge und Möglichkeiten dieser organfernen Behandlung.

 

Die Fußreflexzonentherapie (FRZ) ist eine Behandlungsform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie entwickelt hat.

 

 

Sie hat zwar ihren Ausgangspunkt am Fuß, bewirkt jedoch mehr als eine übliche Fußmassage.

Durch die FRZ wird insgesamt eine Verbesserung gestörter Organ- und Gewebefunktionen des Menschen erreicht. Sie erfasst den Menschen in seiner Gesamtheit und fördert die Selbstheilungskräfte in ihm.

Mit einer speziellen Grifftechnik werden die Reflexzonen am Fuß behandelt und eine vermehrte Durchblutung der Füße und ihrer Reflexzonen erzielt. Die Ruhezeit im Anschluss an die FRZ ermöglicht dem Organismus, die gesetzten therapeutischen Impulse zu verarbeiten.

 

Die Wirkung erstreckt sich sowohl auf den körperlichen als auch auf den seelisch-emotionalen Bereich. Als eine sanfte und zugleich sehr wirksame Behandlungsmöglichkeit eignet sich die FRZ für Personen aller Altersstufen vom Säugling bis zum betagten Menschen. Die Berührung der Füße wird dem persönlichen Bedürfnis des zu Behandelnden angepasst und führt so zu einer sehr tiefgehenden Wirkung.

 

Behandlungsdauer ca. 1 Stunde (inkl. Nachruhe)

 

Behandlungsausgleich: 30 €

 

Silke Riese - Bahnhofstraße 7 - 07422 Bad Blankenburg - Tel.: 03672 482290